"Diese bewusste Trübung bildet jene vorgewittrige Stimmung, die sich zuweilen über alles im Bild legt.
Nicht, dass so der Frieden gestiftet würde. Eher ist es diese Ganzheitlichkeit, die ihren Zwiespalt genießt.
Der Versuch der Einführung erweist sich so als billigende Täuschung auf subtilster Ebene…"

Petra Hornung, Kunstwissenschaftlerin


"...es gibt da in ihren Bildern eine Stabilität und ein Maßhalten in der Form und in der Farbe. Figur und Figurengruppe sind aus dem uralten Zusammenhang zwischen Stoff und Form gebildet und mit den Mitteln der Malerei nobel befestigt."

Werner Stötzer, Bildhauer


"Der subtile Umgang mit den Farben und den sie tragenden Figurationen respektive Landschaften verweist auf Ähnlichkeiten mit den Bachschen Fugen, insofern ein Thema, ein Gegenstand immer wieder dem Reiz der veränderten Komposition ausgeliefert wird."

Dr. Gunter Nimmich, Kunstwissenschaftler